Neue Software für die Pflegeausbildung

Wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass wir ab sofort die Pflegesoftware Eva 3 Viva von Opta Data in unsere Pflegeausbildung integrieren. Was bedeutet das für Euch? Die Software […]

PF23/2: Selbststest mit Mobilitätshilfen

Manchmal können Verletzungen, körperliche Einschränkungen oder einfach nur das Alter unsere Mobilität einschränken. Doch zum Glück gibt es eine große Auswahl an Mobilitätshilfen, mit denen wir uns weiterhin frei und […]

Altenpflegemesse in Nürnberg

Altenpflegemesse Nürnberg – Unsere Auszubildenden Pflegefachkräfte waren dabei! Die Altenpflege Messe in Nürnberg ist Leitmesse der Pflegewirtschaft und der wichtigste Treffpunkt im Pflegesektor. Im Fokus der Messe standen neben den […]

PF22: Ausflug zu KÖRPERWELTEN

Gemeinsam ging es für unsere Auszubildenden Pflegefachkräfte des ersten Ausbildungsjahres zur KÖRPERWELTEN Ausstellung nach Erfurt. Vor Ort erhielten unsere Schülerinnen und Schüler tiefe Einblicke in die faszinierende Welt des menschlichen […]

PF22: Basale Stimulation

Die zwischenmenschliche Kommunikation ist eine elementare Grundlage in der Pflege Wenn die Fähigkeit der verbalen Kommunikation abnimmt, ist es wichtig, weiterhin mit den Pflegebedürftigen in Kontakt zu bleiben. Doch wie […]

PF20: Exkursion zum Hauptfriedhof

Das Sterben und der Tod gehören genauso wie alles andere zum Leben dazu. Dass wurde allen Anwesenden während der Exkursion zum Hauptfriedhof von Gotha bewusst. Unsere Auszubildenden Pflegefachmänner erhielten vor […]

PF20: Das Bobath-Konzept

Das Boath-Konzept wurde von der Physiotherapeutin Berta Bobath und ihrem Mann Dr. Karl Bobath im Jahre 1943 entwickelt. Ihr Konzept zielt speziell auf Personen ab, die unter einer Störung des […]

PF21: Sezieren eines Herzens

Unser Herz pumpt im Ruhezustand pro Minute rund 5 bis 6 Liter Blut durch den gesamten Körper. So wird jede einzelne Zelle mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Unsere Auszubildenden Pflegefachkräfte […]

PF21/1: Üben des Patiententransfers

Unter dem Begriff „Patiententransfer“ versteht sich das Umlagern bzw. das Umsetzen eines Patienten mit oder ohne dessen Unterstützung. Dabei ist es besonders wichtig auf eine rückengerechte Arbeitsweise zu achten.   […]