Die Johanniter begrüßen ihre Azubis

Der Johanniter Regionalverband Westthüringen begrüßte gestern seine drei neuen Azubis bei uns an der medizinischen Berufsfachschule GOBI. Für ausreichend Energie während der Ausbildung überreichten sie ihren neuen Schützlingen einen To-go Kaffeebecher und Honig als Willkommensgeschenk.

Gemeinsam mit 44 weiteren Schülern, erlernen die drei künftig den theoretischen Teil ihrer Pflegefachmann-Ausbildung bei uns an der Berufsfachschule in Gotha. Ihre praktischen Fähigkeiten erwerben sie während ihrem Orientierungseinsatzes an den Johanniter Sozialstationen in Bad Langensalza, Eisenach und Friedrichroda. Zusätzlich werden sie im Verlauf ihrer Ausbildung weitere Einsatzgebiete und Einrichtungen kennenlernen. Unter anderem sind Pflichteinsätze in der stationären sowie ambulanten Langzeit- und allgemeinen Akutpflege aber auch pädiatrischen und psychiatrischen Versorgung geplant.

Als Gründungsmitglieder des Ausbildungsverbunds Pflege Gotha und Region verbindet die GOBI und die Johanniter eine enge Zusammenarbeit. Bereits 2020 durften wir zwei Auszubildende aus der Sozialstation Ohrdruf bei uns willkommen heißen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.