Kinderpfleger

Die Ausbildung in der Kinderpflege eröffnet Schülerinnen und Schülern mit einem Hauptschulabschluss den Zugang zu sozialpädagogischen Tätigkeiten und weiterführenden Bildungsgängen. Zu den Aufgaben gehören alle Arbeiten, die bei der Betreuung, Pflege und Erziehung von Säuglingen, Kleinkindern und Vorschulkindern und jüngeren Schulkindern anfallen.

Ziel der Ausbildung:
Erwerb von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten zur verantwortungsbewußten Ausübung des Berufes Kinderpfleger.

Ausbildungsinhalte:

  • Religionslehre/ Ethik
  • Deutsch
  • Berufs-, Gesetzes- und Sozialkunde
  • Sport
  • Weiterführende Fremdsprache
  • Fachtheoretischer Unterricht:
  • Erziehungslehre/ Pädagogik/ Psychologie
  • Gesundheitslehre/ -erziehung
  • Wirtschaftslehre mit Fachrechnen
  • Informatik
  • Fachpraktischer Unterricht:
  • Praxis- und Methodenlehre, Sozialpädagogik
  • Praxis- und Methodenlehre, Hauswirtschaft
  • Säuglingspflege und Kinderkrankenpflege
  • Nahrungszubereitung
  • Haus- und Textilpflege
  • Kunst- und Werkerziehung
  • Musik- und Musikerziehung
  • Bewegungserziehung
  • Fachpraktische Ausbildung


Zugangsvoraussetzung:

Hauptschulabschluss oder  gleichwertiger Bildungsabschluss gesundheitliche Eignung

Ausbildungsdauer:
24 Monate berufstheoretischer und berufspraktischer Unterricht sowie fachpraktische Ausbildung in geeigneten Einrichtungen

Ausbildungsbeginn:
jährlich am 01. August

Ausbildungsstätte:
Gobi Private Medizinische Berufsfachschule
99867 Gotha, Bürgeraue 2
Fon: 03621/ 42 31 12
Fax: 03621/ 42 31 55
http://www.gobi-gotha.de
Mail: schule [at] gobi-gotha [dot] de

Ausbildungskosten:
Schulgeld auf Anfrage
Förderung über BAföG möglich – www.das-neue-bafoeg.de
Bildungskredit – www.bildungskredit.de

Unterkunft:
schuleigenes Seminarhotel

Abschluss:
staatliche Abschlussprüfung
„staatlich geprüfter Kinderpfleger“

Download Infomaterial: Kinderpfleger Ausbildung
Download Infomaterial: Kinderpfleger Umschulung