Manuelle Lymphdrainage/Komplexe Physikalische Entstauungstherapie

(AZWV zertifiziert)

Die Manuelle Lymphdrainage wurde vor 50 Jahren von dem dänischen Physiotherapeuten Dr. Emil Vodder in seinem Institut für physikalische Therapie in Cannes entwickelt. Die Manuelle Lymphdrainage ist eine Therapieform, bei der mit speziellen Handgriffen der Lymphfluss gefördert und somit unterschiedliche Krankheitsbilder positiv beeinflusst werden. Da sich die Manuelle Lymphdrainage in der Grifftechnik und in der Systematik erheblich von anderen Massagetechniken unterscheidet, erfolgt die Erweiterung und Vertiefung der Kenntnisse und Fähigkeiten in der speziellen Weiterbildung.

Ausbildung:
Die Ausbildung dauert 4 Wochen mit insgesamt 180 Unterrichtsstunden und umfasst den theoretischen Unterricht und die praktische Ausbildung im Bereich der Manuellen Lymphdrainage und der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie, inkl. Prüfung

Termin:

August 2015

Unterrichtszeiten:
Montag bis Donnerstag 08:30 – 17:30 Uhr
Freitags 08:30 – 12:30 Uhr

Zugangsvoraussetzungen:
abgeschlossene Ausbildung als Masseur und medizinischer Bademeister, Krankengymnast/Physiotherapeut

Weiterbildungsträger:
Lymphologic Medizinische Weiterbildungs GmbH
63741 Aschaffenburg, Im Neurod 2
Tel.: 06021 / 460988
info@lymphologic.de
www.lymphologic.de

Ort:
Gobi GmbH Private Medizinische Berufsfachschule
99867 Gotha, Bürgeraue 2
Tel. 03621 / 423112
Fax: 03621 / 423203
schule@gobi-gotha.de

Kursgebühren:
1.300,00€ (inkl. aller Unterichtsmaterialien, Fachbücher, Kompressionmaterial und Prüfungsgebühr)

Förderung:
Bildungsgutschein

Abschluss:
Europadiplom